Telefon: +49 (0) 6561-94600

buk reisen

Scottish Highlights: Islay, Whisky, Lochs und MeHr

Auf den Spuren des Lebenswassers

Kein Getränk reflektiert den Charakter Schottlands besser als sein Nationalgetränk: Whisky. Begleiten Sie uns auf eine Reise zurück zu den Wurzeln, in das Geburtsland des „flüssigen Goldes“ und lernen Sie die Menschen hinter dieser jahrhundertelangen Tradition kennen. Auf unseren geführten Whiskytouren nehmen Sie an Spezialverkostungen teil und folgen Insidern auf einer Tour durch ihre Whisky-Brennereien. In unseren Augen ist das der beste Weg, den Facettenreichtum des Whiskys kennen und lieben zu lernen.

Die Reise wird in Zusammenarbeit mit der Whiskyburg Wittlich www.whiskyburg.de durchgeführt. Im Verlauf dieser Reise werden Ihnen, zum Thema Whisky, Peter Harder von der Whiskyburg sowie unser allseits bekannter Dr. Peter Bettinger, als Reiseleiter zur Verfügung stehen.

Termine:

25. Mai - 01. Juni 2021

8-tägige Omnibusrundreise

 

Programm:

Tag 1: Anreise nach Amsterdam und Überfahrt nach Newcastle

Am frühen Vormittag beginnt die Reise in Dillingen und führt zunächst zur „Whiskyburg in Wittlich“. Unsere Gruppe ist nun komplett und es geht weiter über Lüttich zum Fährhafen Ijmuiden bei Amsterdam. Dort checken wir auf der Nachtfähre ein, wo uns ein ausgezeichnetes Abendessen und ein Abendprogramm erwarten. Wir übernachten auf der Fähre in Zweibett- bzw. Einzel-Innenkabinen.

Tag 2: Über die englisch-schottische Grenze nach Edinburgh

Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord läuft das Schiff gegen 09.00 Uhr in den Hafen von Newcastle North Shields ein. Wir fahren an der Ostküste Englands mit Holy Island entlang überqueren wir bei Berwick-upon-Tweed die Grenze zu Schottland. Über Dunbar und Tantallon Castle mit seiner herrlichen Aussicht auf Bass Rock erreichen wir Edinburgh, die Hauptstadt Schottlands, das Athen des Nordens. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie Calton Hill mit seiner spektakulären Aussicht über die Stadt, die 200 Jahre alte Neustadt (New Town), die Royal Mile und die Altstadt (Old Town). Anschließend Abendessen und Übernachtung im Holiday Inn Corstophine Road Edinburgh.

Tag 3: Von Edinburgh nach Glasgow und Loch Lomond

Heute besuchen wir Glasgow mit seinen Museen, seiner Kathedrale, der Nekropole und den beeindruckenden Bauten aus viktorianischer Zeit. Bei der Stadtrundfahrt und der Zeit zur freien Verfügung entdecken Sie die Vielzahl der Facetten dieser ehemals vom Schiffsbau abhängigen Stadt. Als europäische Kulturhauptstadt ist Glasgow zu einer modernen Konkurrenz zu Edinburgh geworden. Am Nachmittag besuchen wir die Glengoyne Distillery im Norden von Glasgow. Glengoyne bietet alles, was eine für Besucher interessante Destillerie in Schottland auszeichnet. Alles ist liebevoll und anschaulich gestaltet, bei der von uns gebuchten Masterclass bleiben ohnehin keine Wünsche offen, das ist ein Nachmittag in der Distillery, vom Aromatest bis hin zum selbst kreierten Single Malt. Man kann kaum mehr als Besucher erleben. Bevor es zum ausgezeichneten Shop geht kann man seine eigene ‚distillery only’ Abüllung vornehmen. Abendessen im Hotel. Die Nacht verbringen wir in dem ausgezeichneten Wellness-Hotel Buchanan Arms Hotel & Spa, Drymen, by Loch Lomand, 23 Main Street, Drymen, Glasgow, G63 OBQ.

Tag 4: Über Inverary und Kennacraig nach Islay

Für viele ist  Loch Lomond der schönste See Schottlands: Hügelketten, bewaldete Inseln, glitzerndes Wasser. Nach  Loch Lomond lädt das weitgehend denkmalgeschützte 500-Seelen Dorf Inveraray am Loch Fyne zum Verweilen ein, bevor es zur Fährüberfahrt nach Kennacraig geht. Nach zwei Stunden Überfahrt wird Port Askaig auf der Insel Islay erreicht. Nur einen Kilometer ist es bis zur Caol Ila Distillery. Quer über die Insel geht es zu unserem Hotel. Wir bleiben  dort für zwei Übernachtungen: Habour Inn Islay, The Square, Isle of Islay PA43 7JA. Zu dem Hotel gehören urige Cottages, in denen wir ebenfalls einige Zimmer gebucht haben oder Port Askaig Hotel. Das Hotel und die Cottages liegen an der Bowmore Distillery. Der Abend ist zur freien Verfügung.

Tag 5: Islay, seine Whiskys und sein Ale

Die Insel Islay, die südlichste der Inneren Hebriden, ist berühmt für ihre acht Brennereien, die kräftige, rauchige und zum Teil stark getorfte Whiskys destillieren. Vorbei an idyllischen Meeresbuchten, Vogelreservaten und Heidemooren, in denen der Torf gestochen wird, fahren wir auf dieser Whiskyreise zu einigen der berühmtesten  Brennereien Schottlands wie Bowmore, Laphroaig, Ardbeg und Bruichladdich. Nach dem Whisky-Tasting bildet das Beer-Tasting in der Islay House Brewery den Abschluss des Tages. Danach fahrt zum Hotel. Der weitere Abend ist zur freien Verfügung.

Tag 6: Islay, Luss am Loch Lomond und Symington

Über Port Askaig geht es nach Kennacraig und weiter zu dem berühmten Wallfahrtsort Luss, am Ostufer von Loch Lomond. Bei einem Spaziergang durch den blumengeschmückten kleinen Ort überrascht immer wieder die Schönheit der Landschaft und der Blick auf den südlichsten Munro: Ben Lomond. Nach der Mittagspause geht es an Glasgow vorbei zu unserem Hotel Tinto House, 44 Biggar Rd. Symington, ML12 6FT. Abendessen und Übernachtung.

Tag 7: Annandale Distillery, Hadrian’s Wall und Newcastle

Zum Abschluss werfen wir einen Blick auf die südlichste Whisky - Brennerei Schottlands in Annandale, bevor wir uns Gretna Green mit der berühmten Hochzeitsschmiede und der schottisch-englischen Grenze bei Carlisle nähern. Wir fahren zur Hadriansmauer (Hadrian Wall) und besuchen das Römerlager von Housesteads. Bereits  im Jahr 123 ließ der römische Kaiser Hadrian anlässlich eines Frontbesuchs dieses mächtige Bollwerk gegen die Vorfahren der heutigen Schotten errichten. Am frühen Nachmittag erreichen wir Newcastle, wo wir um 15 .00 Uhr an Bord des Schiffes gehen, das uns zurück zum Kontinent bringt. Abendessen, Übernachtung auf der Nachtfähre von Newcastle nach Ijmuiden.

Tag 8: Auf der Nordsee und zurück zum Kontinent

Nach dem Frühstück erreichen wir ca. 9.30 Uhr Ijmuiden. Über Amsterdam geht es durch die Niederlande und Belgien zurück nach Wittlich und Dillingen.

Leistungen:

Reise in einem komfortablem Reiseomnibus
Fährüberfahrt Amsterdam - Newcastle und zurück
2 x Übernachtung/ Frühstück auf der Fähre in Zweibett- oder Einbettinnenkabinen
2 x Abendessen auf der Fähre
5 x Übernachtung/ Frühstück in guten Mittelklassehotels
3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
Bitte beachten: Auf der Insel Islay 4. und 5. Tag kein inkludiertes Abendessen. Freie Verfügung
Führungen und Whiskytasting in den Destillerien: Glenngoyne und Bruichladdich
Reiseleitung durch Peter Harder (Whiskyburg Wittlich) und Dr. Peter Bettinger

Reisepreis:

Termin: 25.05.2021 - 02.06.2021

pro Person im DZ inkl. Fähre Innenkabine: 1.379,- €
EZ-Zuschlag inkl. Fähre Einzelinnenkabine: 345,- €
Zuschlag Aussenkabinne:  Auf Anfrage

 

Hotels:

Holiday Inn Corstophine Road Edinburgh
Buchanan Arms Hotel & Spa, Drymen
Habour Inn Islay - Lochside Hotel Islay oder Cottages und Port Askaig Hotel,
Tinto House, Biggar

Reiseleitung:

Dr. Peter Bettinger
Peter Harder

Anmerkungen:

Im Reisepreis sind eventuell anfallende Eintrittsgelder sowie Kosten für externe Führungen, sofern nicht unter Leistungen aufgeführt, nicht enthalten. Änderungen des Programms sind nicht vorgesehen, können sich aber aus zwingenden Gründen ergeben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.